IMG_2719 Passivhaus in Aichach (Fertiggestellt 2016)

Ein zertifizierbares Passivhaus in Aichach. Dieses zukunftsweisende und bereits nach Gebäuderichtlinie der EU für das Jahr 2021 geplante Einfamilienhausprojekt entstand dieses Jahr auf dem Kreisgutgelände in Aichach in Holzrahmenbauweise. Das Gebäude verfügt über eine so gute Gebäudehülle, die mit Stegträgern in der Aussenwand und im Dach realisiert wurde und ein durchdachtes Haustechnikkonzept, dass großzügig auf die primärenergetisch günstige und in diesem Baugebiet vorherrschende Fernwärmeversorgung verzichtet werden konnte. Die Bauherrn wollen IMG_2717lieber weitgehend unabhängig von Energieversorgern jeglicher Art sein und sind bereits mit dem Wunsch den Passivhausstandard zu realisieren zu den ecoplusarchitekten gekommen. Zusammen wurde ein Haustechnikkonzept entwickelt, welches das Prinzip und die Vorteile des Passivhauses aufgreift und somit kostengünstig umgesetzt werden konnte. Hierbei wurde auch die Amortisation der energieproduzierenden Bauteile berücksichtigt.